Kronjuwel - Aroma Audio Jewel

Kronjuwel - Aroma Audio Jewel

Heute mal wieder ein kleines Unboxing unserer neuen Produkte von Aroma Audio. 

Den Anfang macht das aktuelle Flagschiff: Der "Jewel" - und der schaut nicht nur aus wie ein Juwel, der klingt auch so! Zumindest hat er es auf meiner persönlichen Bestenliste auf Anhieb an die Spitze geschafft. Diese war seit ca. anderthalb Jahren von ein- und demselben IEM besetzt! Jetzt muss sich dieser die Top-Position mit dem "Jewel" teilen.😅

Aroma Audio Jewel

Eine schicke blaue Kartonschachtel mit güldenem Aroma Audio Logo. Mann ist die aber schwer!!! 😵 Sind wohl die schwersten IEMs aller Zeiten...🤣

Aroma Audio Jewel

Der Blick ins Innere gibt Aufschluss: Wir haben es hier mit ca. 2kg massivem Aluminium - aus einem Stück gefräst - zu tun. Die meinen es ernst mit dem Schutz ihres Juwels!

Aber wie geht das Ding nur auf! Nach 10 erfolglosen Minuten und Einsatz eines Schraubenziehers rief ich einen Kollegen an, der den "Jewel" schon besass...

Aroma Audio Jewel

Des Rätsels Lösung: Auf den Deckel drücken und nach rechts schieben - ganz einfach! 😅😁

Das Innere offenbart ein edles handgemachtes Leder-Etui welches das Kabel und einen Satz Eartips enthält - und natürlich das "Kronjuwel" selbst.

Aroma Audio Jewel

Aroma Audio Jewel

Das mitgelieferte Kabel ist nett, wird aber meiner Meinung nach dem "Jewel" optisch und auch vom Klang nicht ganz gerecht. Hier würde ich mir wünschen, dass Aroma Audio das Geld lieber in ein besseres Kabel als eine "Panzerschatulle" investieren würden. 

Aroma Audio Jewel

Aroma Audio Jewel

Über die Verarbeitungsqualität der Jewel IEMs und des Leder-Cases kann man nicht motzen - das ist alles auf höchstem Niveau und das darf man angesichts des Preises auch durchaus erwarten!

<img src="https://cdn.shopify.com/s/files/1/0561/0304/3261/files/IMG_3071_1024x1024.png?v=1655920012" alt="Aroma Audio Jewel" />

Aroma Audio Jewel

Für mich auf Anhieb ein Traumpaar: Der "Jewel" und der Cayin N8II

Fügt man jetzt noch ein passendes Kabel hinzu - zum Beispiel das Satin Audio Athena 8x oder etwas ähnlich hochkarätiges, ist man dem siebten Audio-Himmel so nah wie nie zuvor: Das ist Summit-Fi, also absolute Spitze!

Satin Audio Athena

Bild: Satin Audio Athena

Wie klingt das Ganze denn nun?

Tja, das lässt sich gar nicht so einfach in Worte fassen. Für mich persönlich wie 
das Kind von Empire Ears Odin und Oriolus Traillii. Will heissen, der "Jewel" vereint die Stärken beider Top-IEMs in einem In-Ear und das ist für sich schon eine wahre Meisterleistung! 

Er löst extrem fein auf, ist luftig mit einer gehörigen Portion "Sparkle" ober heraus. Stimmen sind etwas betont aber sehr natürlich mit herrlichem "Verve" und die Bass-Sektion dank eines speziell entwickelten Subwoofers (DD) ein Traum: Betonter Mid-Bass und ein unglaublich satter Sub-Bass machen einfach unheimlich Spass, ohne die anderen Frequenzen zu überdecken - im Gegenteil: Sie werden auf diesem erhabenen Fundament getragen und herausgehoben.

Dazu eine Bühne, die eine ernstzunehmende Konkurrenz für den Traillii darstellt und eine Präsenz, die am Thron des Odin wackelt. Das hier ist Musikalität und Emotion pur!

Natürlich könnte man sagen, dass Odin und Traillii das eine oder andere noch einen Tick besser können. Das liegt jedoch ganz im Auge des Betrachters bzw. in den Ohren des jeweiligen Musikliebhabers.

Eines ist für mich klar: der "Jewel" ist ein unglaublich gelungener In-Ear auf allerhöchstem Niveau, der in jedem Fall ganz ganz oben mitspielt - da, wo die Lust extrem dünn wird! Und für Viele wird er ihr persönlicher Endgame-IEM sein bzw. werden.

The Bird: Oriolus Traillii Unboxing – Audio Essence

Silver Bird: Oriolus Mellianus JP Unboxing – Audio Essence

Warhaft göttlich - Empire Ears Odin – Audio Essence

Des Kaisers neue Kleider - Kinera Imperial Baldr 2.0 Unboxing – Audio Essence

0 Commentaires 0

laissez un commentaire

Veuillez noter que les commentaires doivent être approuvés avant d'être publiés